Hauptmenu:


Pippo Pollina & Palermo Acoustic Quintet

 
 
Stadhalle K3N Nürtingen
Mittwoch, 08. März 2017 um 20:00 Uhr
Eintritt 33 Euro
 
"Il sole che verrà" Europa Tour 2017
"Ich habe keine Angst, mich gehen zu lassen und auf den Reimen zu taumeln", singt Pippo Pollina in seinem neuen Canzone "Io non ho paura". Es gibt wohl ganz wenige unter den vielen mediterranen Liederschmieden, für die jeder Vers tatsächlich ein Tanz ist. Ein Tanz, der eine Flut von berührenden Bildern auslöst, fantasievoll Sehnsucht und Erfüllung, Kummer und Glück zeichnet. Mit seinem neuen Werk "Il sole che verrà" ist dem Sizilianer ein wunderbarer neuer, taumelnder Songzyklus gelungen. Sein Thema ist die Hoffnung in Zeiten der Gewaltspirale - eine Hoffnung, die von der Kunst ausgehen muss. "Wo die Politik und die Religion es nicht mehr schaffen, Elemente bereitzustellen für eine Plattform der Ideen und genügender Werte, sind wohl wir Künstler gefragt, mögliche Wege aufzuzeigen", schreibt Pippo Pollina zu seinem neuen Werk. Für den Sizilianer mit Wahlheimat Zürich geht dieser Weg nur über die Poesie und die Musik. Mit ihr schenkt er seinen Zuhörern einen Hafen, in dem noch Brüderlichkeit und ein grosses Spektrum an Gefühlen vor Anker gehen können. Diesen Hafen bietet der Cantautore, der seine Heimat einst verließ, weil die Mafia seine Träume zum Schweigen brachte, seit über einem Vierteljahrhundert. Dafür wird er nicht nur von seinem Publikum, sondern auch von den Kritikern geschätzt.
Karten zu 33 Euro gibt es nur bei uns Im Roten Haus

mehr Informationen
 
 

Ökumenische Bibeltage 2017 ACK Nürtingen

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Freitag, 03. Februar 2017 um 19:30 Uhr
Der Eintritt ist frei
 
Im Zweifel gehalten
Gesprächsabend zu Matthäus 14,22-32 mit Jürgen Hofmann (EmK), Martin Link-Wolters (kath.) und Wolfram Dahl (NAK).

 
 

Vergangene Veranstaltungen-Räuchern wie im alten Ägypten - Räucher-und Orakelabend mit Judith Armbrust - Die Veranstaltung ist ausverkauft!

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Donnerstag, 5.Januar 2017 um 19:30 Uhr
Der Eintritt ist frei
 
Dieses Jahr, zum Ende der Rauhnächte, machen wir eine Zeitreise ins alte Ägypten. Dort brachte man zu den verschiedensten Anlässen den Göttern Räucheropfer dar, wobei Weihrauch als das edelste Räucherwerk galt.
In den alltäglichen Ritualen opferte man nur Räuchermittel in Form kleiner runder Kugeln, der Kyphi-Mischung.
An diesem Abend lassen wir uns von dem Duft dieser Kyphi-Kugeln ins Land der Pharaonen versetzen.

Natürlich bleibt im Anschluss dann auch wie immer noch die Zeit zum Orakeln.

 
 

Buchneuheiten und Lieblingsbücher

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Freitag, 25. November um 19:30 Uhr
Der Eintritt ist frei
 
Wir freuen uns sehr, dass wir bereits zum vierten Mal Oliver Buhl und Wolfgang O. Schwarz bei uns in der Buchhandlung begrüßen dürfen.
Die beiden Verlagsrepräsentanten vom Ullstein Verlag und Piper Verlag stellen an diesem Abend wieder einmal Lesenswertes aus dem Literaturherbst 2016 vor. Aber auch Lieblingsbücher vergangener Jahre kommen zu Ehren und werden humorvoll und mit viel Sachkenntnis dem interessierten Publikum nahe gebracht.
Ein Abend von Buchliebhabern für Buchliebhaber!

 
 

Lindner und das schwarze Schaf

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Donnerstag, 3. November 2016 um 19:30 Uhr
Eintritt 10 Euro
 
Launig-spannende Krimilesung mit dem Autor Jürgen Seibold.Ein Schäfer und drei Schafe tot auf der Weide. Bissspuren am Hals und aufgerissene Bäuche, fehlende Innerein: Geht der Wolf um auf der Schwäbischen Alb?LKA-Kommissar Lindner wird aus seinem Urlaub zurückgerufen, denn schon brennt es an allen Ecken und Enden: Die Presse wittert eine große Story und zwischen Tierschützern und Schäfern schlagen die Wogen hoch...

 
 

Amore Amore - Eine musikalische Lesung über Liebe in Italien

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Freitag, 14. Oktober 2016 um 19:30 Uhr
Eintritt 10 Euro
 
Mit dem Programm "Amore Amore" bringt Reinhold Joppich, der frühere, legendäre Vertriebsleiter vom Kiepenheuer und Witsch Verlag dem Publikum Schönheit und Absurdität der Liebe in der italienischen Literatur näher.
Aus einem unerschöpflichen Quell italienischer Literatur wählt er kenntnisreich wunderbare Geschichten von Calvino, Fo, Silone u.a. aus, die er stimmgewaltig vorträgt.
Wunderbar dazu die sehnsuchtsvollen Gitarrensongs, neapolitanischen canzoni d`amore und poetischen Balladen des Liedermachers Mario Di Leo.
Eine literarisch - musikalische Liebeserklärung an das Land, wo die Zitronen blühen

 
 

Nürtinger Märchentage 2016 Es war einmal... Die Brüder Grimm - mehr als Märchenonkel!

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Donnerstag, 14.April 2016 um 19:30 Uhr
Eintritt 10 Euro
 
Fast jeder kennt Dornröschen, Rumpelstilzchen oder den Wolf und die sieben Geißlein. Gesammelt und aufgeschrieben haben diese Märchen Jakob und Wilhelm Grimm. Aber die Brüder Grimm waren nicht nur die weltweit erfolgreichsten Märchensammler, sondern wichtige Sprachforscher, politisch einflussreiche Männer und ihr Leben war oft fast noch aufregender als manches ihrer Märchen.
An diesem Abend lädt Sie der Märchenerzähler Eckhardt Zehner ein, sich etwas über ihr Leben, ihre Arbeit und ihre Bedeutung berichten zu lassen. "Verziert" wird das Ganze von einigen unbekannteren Märchen der Brüder Grimm, sowie Versionen bekannter Märchen, die Wilhelm und Jakob Grimm im Laufe von 50 Jahren eifrig bearbeitet haben.

mehr Informationen
 
 

Dem Duft lauschen- die japanische Koh-Do-Zeremonie

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Dienstag, 05.Januar 2016 um 19:30 Uhr
Der Eintritt ist frei
 
Die Räucherwerkzeremonie Koh-Do, der "Weg des Duftes", ist im Vergleich mit der japanischen Teezeremonie Cha-Do, dem "Weg des Tees", und dem traditionellen Ikebana Ka-Do, dem "Weg der Blumen", ein bei uns wenig bekannter Kunstweg der japanischen Kultur. An unserem nun schon traditionellen Räucherabend zur letzten Rauhnacht werden wir gemeinsam dem Duft lauschen und achtsam ins neue Jahr gehen.
Natürlich darf im Anschluss auch wieder orakelt und ein Blick in die Karten gewagt werden.
Der Eintritt ist frei, wir bitten um Anmeldung

 
 

Nürtinger Krimitage 2015 - Ein Filmabend mit Sherlock Holmes

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Freitag, 4.Dezember 2015 um 19:30 Uhr
Eintritt 5 Euro
 
Der König der Erpresser-The Master Blackmailer, directed by Peter Hammond 1992
Sherlock Holmes ist wohl der berühmteste Detektiv der Welt. Seine spannenden Abenteuer und seine Persönlichkeit fesseln seit ihrem Erscheinen jede Generation.
Unter Holmes-Kennern gelten die aufwendig produzierten Verfilmungen der BBC als beste Adaption der Geschichten um den Meisterdetektiv, vor allem wegen des erstklassigen Hauptdarstellers, der alle anderen Holmes-Interpreten in der Pfeife raucht: Jeremy Brett.
Zum Film:
Mit gekauften Briefen treibt ein Unbekannter ehrbare und wohlhabende Londoner in den Ruin. Doch Sherlock Holmes bekommt einen Hinweis, und der Verdacht fällt auf den steinreichen Kunsthändler Charles Augustus Milverton. Aber wo ist die Verbindung zu Colonel Dorking, der sich ausgerechnet kurz vor seiner Hochzeit das Leben nimmt? Die Sache wird immer mysteriöser. Immer häufiger ist von Erpressungen übelster Sorte die Rede, bis sich eines Tages die schöne Lady Blackwell aus Verzweiflung an den Meisterdetektiv wendet. Für Holmes und seinen getreuen Mitarbeiter Dr. Watson gibt es jetzt nur noch einen Weg, dem Erpresser das Handwerk zu legen: Sie müssen in die Höhle des Löwen eindringen und die Briefe zurückholen, bevor es zu spät ist.

Ein unterhaltsamer Abend mit viel Spannung und einer kulinarischen Überraschung!

 
 

Der Stuttgarter Schieferdecker - Lesung mit Schauspieler Robert Arnold

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Freitag, 27. November 2015 um 19:30 Uhr
Eintritt 8 Euro
 
Sie erwartet ein vergnüglicher Abend.
Mit dem anonymen Autor des neu herausgegebenen Textes betreten Sie den Raum vergangener Zeiten. Das Land Wirtemberg und die Stadt Stuttgart der Jahre um 1790, die Redoute, die Solitude, vor allem aber das Gasthaus zum Adler, wo in weinfroher Runde spottlustige Dichter und Literaten zusammenkommen. Da sitzt Christian Friedrich Daniel Schubart, erst vor kurzem aus zehnjähriger Haft auf dem Hohenasperg entlassen und jetzt als Musik- und Theaterdirektor am Stuttgarter Theater vom Rebell zum Gnadenbrot-Empfänger geworden. Neben ihm Gotthold Friedrich Stäudlin, im herzoglichen Adressbuch als Kanzley-Advocadus extraordinarius geführt, im wirklichen Leben aber Dichter im Wettstreit mit Schiller.Schräg von ihm Johann Friedrich Schlotterbeck, zwar Magister, aber aus dem Tübinger Stift hinausgeworfen, jetzt Lehrer für Latein und Griechisch an den unteren Klassen der Hohen Karlsschule. Um die Schlagfertigen und Wortmächtigen all die anderen, die Stallknechte und Bedienten, die Schuster und Schneider, die Perückenmacher, Feldscherer und Krankenwärter, die Gewürzkrämer und Zuckerbecken, die Kammerdiener, die Hofschauspieler und Tänzer, die adligen und bürgerlichen Akademiestudenten nebst Hofgärtnern und Oberhofgärtnern. Am Kopfende des Tisches und herausragend aus all denen, die der Wein für einige Stunden zu Gleichen macht, der Schieferdecker Leopold Baur. Der wird deftig bedichtet und freundlich bespottet diesem Original ist dieser Abend gewidmet. Sein Herzenswunsch, in Hofen über Stuttgart begraben zu werden, ist vor 225 Jahren in Erfüllung gegangen, den "da will ich ruh`n, da hör`ich auch die Posaunen früher als die Lalle im Thal!"

mehr Informationen
 
 

Buchneuheiten und Lieblingsbücher

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Dienstag, 3. November 2015 um 19:30 Uhr
Der Eintritt ist frei
 
Wir freuen uns sehr, dass wir bereits zum dritten Mal Oliver Buhl und Wolfgang O. Schwarz bei uns in der Buchhandlung begrüßen dürfen.
Die beiden Verlagsrepräsentanten vom Ullstein Verlag und Piper Verlag stellen an diesem Abend wieder einmal Lesenswertes aus dem Literaturherbst 2015 vor. Aber auch Lieblingsbücher vergangener Jahre kommen zu Ehren und werden humorvoll und mit viel Sachkenntnis dem interessierten Publikum nahe gebracht.

Ein Abend von Buchliebhabern für Buchliebhaber!

 
 

Vergangene Veranstaltungen - Ein böhmischer Ohrenschmaus - Musik und Literatur mit Bernhard Moosbauer

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Dienstag, 20.Oktober 2015 um 19:30 Uhr
10 Euro
 
Der Medienrummel um den 100sten Jahrestag des Ausbruchs des 1. Weltkriegs 1914 hat sich mittlerweile gelegt, die kriegerischen Auseinandersetzungen sollten ab August 1914 freilich noch weitere drei Jahre dauern und Europa tiefgreifend umwälzen. Die Ereignisse fanden ihren Niederschlag in Tagebüchern, aber auch in Gedichten und Romanen.
Einer davon: "Die Abenteuer des guten Soldaten Schwejk im Weltkrieg" von Jaroslav Hasek aus den 1920er Jahren. Das Werk wurde zu einer Art Nationalepos, spiegelte der Roman doch die Selbstsicht der Tschechen auf geradezu ideale Weise. Das Attraktive und Zeitlose des Schweijk ist eben die teilssubversive, erfindungsreiche Art des Protagonisten mit den Unbilden und Zumutungen der Situationen, in die er gerät, fertig zu werden.
Bernhard Moosbauer liest einzelne Abschnitte aus dem Roman. Passend zum Sujet spielt er Violinmusik einer ganz besonderen Spezies aus der Barockzeit mit ihrer Vorliebe für die Imitation, das Theatralische: Schlachtenmusik, sogenannte "Battaglie" und das, was damit zusammenhängt, vom Fahnenappell bis zum Kampfgeschehen. In der scheinbaren Naivität der Kompositionen und dem Verhalten Schwejks treffen sich Musik und Literatur zu einer künstlerischen Einheit.

 
 
Durch amtsärztliches Attest als blöde ausgewiesen, wird Schwejk im ersten Weltkrieg dem Oberleutnant Luksch als Bursche zugeteilt. Sein Pflichtbewusstsein und sein Befehlsgehorsam übertreffen alle Erwartungen. Schwejk erfüllt seine Aufträge über Gebühr und führt damit ihre Sinnhaftigkeit auf eine unwiderlegbare Weise ad absurdum.

Maler-Mörder-Mythos - Ein Sommerabend zu Leben und Werk Caravaggios

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Mittwoch, 22.Juli 2015 um 19:30 Uhr
10 Euro
 
Seine Malerei war skandalös, sein Leben nicht weniger. Michelangelo Merisi, genannt Caravaggio war verrufen.
Er wurde mehrmals festgenommen und eingekerkert und gab zu, einen Partner, von dem er glaubte, er habe ihn betrogen, beim Spiel umgebracht zu haben. Er war ein hochbegabter Maler, der unglaublich schnell arbeitete, direkt auf die Leinwand malte, ohne seine Figuren vorzuzeichnen, doch er kam von einem Kerker in den nächsten.
Zusammen mit Pfarrer Markus Lautenschlager versuchen wir dem Phänomen Caravaggio auf die Spur zu kommen. Der Schwerpunkt dieses Abends wird auf dem monumentalen Gemälde "Le sette opere di Misericordia" liegen.
Wir freuen uns auf einen anregenden Abend mit Markus Lautenschlager, Caravaggio und einer kleinen kulinarischen Überraschung.

 
 

Autorenlesung mit Hamed Abdel-Samad

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Freitag, 12.Juni 2015 um 19:30 Uhr
6 Euro
 
Zusammen mit der Stadtkirchengemeinde St. Laurentius laden wir zu einer hochkarätigen Autorenlesung mit dem deutsch-ägyptischen Politologen und Autor Hamed Abdel-Samad ein.
Abdel-Samad, geboren 1972 bei Kairo, ist Mitglied der Deutschen Islam Konferenz und zählt zu den profiliertesten islamischen Intellektuellen im deutschsprachigen Raum. Er wird aus seinem 2014 erschienenen Werk "Der islamische Faschismus" lesen. Darin weist er auf die Gemeinsamkeiten von faschistischen Systemen und dem radikalen Islam hin. Faschistoides Gedankengut sei bereits im Ur-Islam angelegt, so Abdel-Samad.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen interessanten gemeinsamen Abend.

 
 
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoi­des Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück - es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Hamed Abdel-Samad schlägt in seiner Analyse einen Bogen von den Ursprüngen des Islam bis hin zur Gegenwart. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Ein wichtiges Buch, dessen Thesen Hamed Abdel-Samad eine Todes-Fatwa einbrachten. Allein das entlarvt den Islamismus.

Zusatzkonzert Pippo Pollina Trio - Best of Tour 2015 - AUSVERKAUFT!

 
 
Kreuzkirche Nürtingen
Dienstag, 28.April 2015 um 20:00 Uhr
Eintritt 25 Euro
 
Nachdem das Konzert am 23. März so schnell ausverkauft war, findet nun ein Zusatzkonzert mit dem Ausnahmekünstler Pippo Pollina in der Kreuzkirche Nürtingen statt. Wir freuen uns sehr, dass wir dem Nürtinger Publikum noch ein zusätzliches musikalisches Highlight im April 2015 bieten können. Karten zu 25 Euro gibt es nur bei uns in der Buchhandlung Im Roten Haus.

mehr Informationen
 
 

Pippo Pollina Trio - Best of Tour 2015

 
 
Kreuzkirche Nürtingen
Montag, 23. März 2015 um 20 Uhr
Eintritt 25 Euro
 
Nach einem wunderschönen Konzert im November 2014 mit Pippo Pollina und dem Palermo Acoustic Quintet, freuen wir uns nun, das Pippo Pollina Trio mit einem Best of Konzert in der Nürtinger Kreuzkirche begrüßen zu dürfen. Ein musikalisches Erlebnis der besonderen Art....

mehr Informationen
 
 

Ein Abend mit Petra Durst-Benning

 
 
Theater im Schlosskeller
Freitag, 13.März 2015 um 19:30 Uhr
12 Euro
 
Frau Durst-Benning wird aus dem dritten und somit auch letzten Band ihrer Jahrhunderwind-Trilogie lesen. Nach "Solange die Welt noch schläft" und " Die Champagnerkönigin" schließt sich nun mit "Bella Clara" der Kreis um die drei Freundinnen Clara, Isabelle und Josefine.
Wie wird alles enden? Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit der beliebten Autorin.

mehr Informationen
 
 

"Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut"- Ein Karl Valentin Abend mit Dr. Bernhard Moosbauer und Bernd Löffler

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Montag, 16.Februar 2015 um 19:30 Uhr
Eintritt 10 Euro
 
Spätestens seit ihrem Don Quijote-Abend im letzten Jahr kennt man den Kirchheimer Geiger Bernhard Moosbauer und den Lenninger Rezitator Bernd Löffler als begeisterte Interpreten von komisch-skurrilen Geschichten. Ihr neues Programm - ebenfalls nur für die Buchhandlung im Roten Haus zusammengestellt - bietet eine zum Rosenmontag passende Auswahl von Monologen, Dialogen und Couplets des berühmten Münchener Komikers Karl Valentin, der in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts durch seine Sprachakrobatik und seine hintergründig bis absurden Texte zusammen mit Liesl Karlstadt ein breites Publikum erreichte und zahlreiche Literaten und Humoristen inspiriert hat, darunter Berühmtheiten wie Bert Brecht und Samuel Beckett oder Loriot. Ein musikalisches ¿Brillantfeuerwerk¿ wird von Herrn Moosbauer entzündet, der bayerische Volksmusik auf seiner Violine darbietet. Mit eingebaut wird auch ein kurzer Streifzug durch das Leben Karl Valentins, der ¿ Ironie des Schicksals - am Rosenmontag 1948 gestorben ist.

 
 

Wir lassen den Rauch rein!

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Montag, 5.Januar 2015 um 19:30 Uhr
Eintritt ist frei
 
Auch im neuen Jahr lassen wir die Rauhnächte wieder bei uns im Roten Haus ausklingen. Wir werden verschiedene Räucherwaren ausprobieren und uns 5 Kräuter etwas genauer anschauen. Bei einem gute Glas Wein wagt man dann vielleicht noch einen Blick in die Zukunft. In der Nacht der Wünsche ist alles möglich...

 
 

"Liebes Leben"-Leben und Werk der Nobelpreisträgerin Alice Munro

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Donnerstag, 22.Januar 2015 um 19 Uhr
Eintritt 7 Euro
 
Vortrag mit Dr. Jutta Heinz
Die kanadische Autorin ist 2013 mit dem Nobelpreis ausgezeichnet worden. Munro schreibt seit über 50 Jahren Kurzgeschichten, bei denen häufig Frauen im Zentrum stehen.
Der Vortrag stellt Werk und Autorin vor und präsentiert eine ihrer Kurzgeschichten aus ihrem neuesten Buch" Liebes Leben".

In Kooperation mit der VHS Nürtingen.

 
 

Ökumenische Bibeltage 2015 ACK Nürtingen

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Montag, 26.Januar 2015 um 19:30 Uhr
Der Eintritt ist frei
 
Im Rahmen der Ökumenischen Bibeltage 2015 der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen ACK laden wir zum Gesprächsabend zu Galater 3,1-18 ¿Vom Fluch befreit¿ ein.
Mit Martin Schwer Katholische Kirche und Jürgen Hofmann Evangelisch-Methodistische Kirche.

 
 

Pippo Pollina und das Palermo Acoustic Quartet in Nürtingen!

 
 
Stadthalle K3N Nürtingen
Samstag, 15. November 2014 um 20:00 Uhr
28 Euro
 
Nach dem wunderschönen Konzert der Süden - Tournee in Nürtingen mit Werner Schmidbauer und Martin Kälberer, zu dem wir Sie im November 2012 begrüßen durften, und einer künstlerischen Pause im vergangenen Jahr, kehrt der sizilianische Liedermacher und charismatische Poet Pippo Pollina wieder zurück auf die Musikbühne.Der vielfach, u.a. mit dem Schweizer Kleinkunstpreis 2012 und der Freiburger Leiter 2013 ausgezeichnete Pippo Pollina, besticht durch seine unbändige kontinuierliche Kreativität, mit welcher er uns immer wieder überrascht. Sei es mit lyrischen Balladen, poetischen Protestliedern bis hin zum fetzigen Ohrwurm. Er hat viel zu sagen, spricht eine wundervolle Sprache, ist sensibel und zart.Bei dieser neuen Etappe auf Pippo Pollinas faszinierenden musikalischen Reise erfüllt er sich einen lang gehegten Wunsch und wird im Rahmen der internationalen Tournee nach vielen Jahren wieder von seinem Palermo Acoustic Quartet begleitet.Auf brandneue Songs seines aktuellen Albums L`appartenenza dürfen sich die Zuhörer freuen und natürlich auch auf Pollina Klassiker.Immer verschmelzen seine einzigartige, kraftvolle Stimme und die Instrumente zu einer harmonischen Einheit. Die geballte Ladung an hochkarätigen Musikern, die ihre Instrumente mit einer Leichtigkeit und Professionalität beherrschen, sorgt für zusätzlichen frischen, rhythmischen Groove. Ein Muss für all jene, die ihn seit Jahren treu begleiten oder vor kurzem entdeckt haben.

mehr Informationen
 
 

Buchneuheiten und Lieblingsbücher

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Freitag, 7. November 2014 um 19:30 Uhr
Eintritt ist frei
 
Zwei, die wirklich etwas von ihrem Handwerk verstehen: Die Verlagsrepräsentanten Oliver Buhl (Ullstein Verlag) und Wolfgang O. Schwarz (Piper Verlag) stellen an diesem Abend Lesenswertes aus dem Literaturherbst 2014 vor. Aber auch Lieblingsbücher vergangener Jahre und fast vergessene Klassiker kommen zu Ehren und werden humorvoll und mit viel Sachkenntnis dem interessierten Publikum nahe gebracht.

Ein Abend von Buchliebhabern für Buchliebhaber!
Für einen kleinen Pausensnack wird gesorgt.

 
 

Leben und Wirken Gian Lorenzo Berninis in Rom

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Donnerstag, 24. Juli 2014 um 19:30 Uhr
8 Euro
 
Leben und Wirken Gian Lorenzo Berninis in Rom
Die Steine werden singen - Le pietre canteranno
mit Pfarrer Markus Lautenschlager
"Du bist geschaffen für Rom und Rom ist geschaffen für Dich" soll sein Entdecker, der spätere Papst Urban VII., zu dem jungen Gian Lorenzo Bernini gesagt haben. Kein anderer hat Rom so geprägt wie der Architekt und Bildhauer, dem wir Petersdom und Petersplatz zu verdanken haben.
Lassen Sie uns gemeinsam mit Markus Lautenschlager das Phänomen Bernini kennenlernen, auf seinen Spuren im Geiste durch Rom flanieren, die Einheit von Kunst und Genuß erleben.
Ein römischer Abend mit kulinarischen Überraschungen.
Beginn 19:30

 
 

"Rosinante von hinten aufgezäumt" - Cervantes Don Quijote von hinten nach vorne gelesen

 
 
Buchhandlung Im Roten Haus
Donnerstag, 20. Februar 2014 um 19:30 Uhr
Eintritt 10 Euro
 
Viele Leser dieses großartig(st)en Romans der Weltliteratur sind nie bis zum Ende vorgedrungen, viele kennen vor allem den Anfang des ersten Teils mit Don Quijotes Kampf gegen Windmühlen oder seinem Angriff auf die Schafherde, sodass dieser amüsante Abend endlich die Gelegenheit bietet, auch einmal das traurige Ende dieses verrückten Ritters aus der Mancha zu erleben und von dort aus zum Ausgangspunkt, Don Quijotes unbändige Leidenschaft für Ritterromane, vorzudringen. Ein gewagtes Unternehmen, das aber nichts ist im Vergleich zu Don Quijotes Abenteuer als edler Ritter zu Ehren seiner angebeteten Dame Dulcinea von Toboso. Eingestreut in die Abenteuerreisen des "sinnreichen Junkers von der Mancha" und seines treuen Begleiters Sancho Pansa sind zahlreiche kleine Liebesgeschichten, die durchaus mit den Novellen aus Boccaccios Decamerone mithalten können.
Vorgetragen und rezitiert von hinten nach vorne, wird von Bernd Löffler, Antiquar aus Lenningen.
Der bekannte Kirchheimer Violinist und Musikwissenschaftler Bernhard Moosbauer, der den Part des Don Quijote verkörpert, wird den Abend mit seiner Interpretation spanischer Tänze wie beispielsweise Sarabande, Folia oder Pavane d`Espagne bereichern.

 
 

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.
Siegel Paypal und SSL

Ihre Vorteile

Versandsvoteile
Schneller
Versand
Über 500.000 sofort lieferbare Titel, Portofreier ÜberNacht-Express
Lieferungsvorteile
Flexible
Lieferung
Postversand, Abholung, Download, Lieferungen an verschiedene Adressen
Formatsvorteile
Auswahl
mit Format
5,6 Mio. Bücher, Hörbücher, eBooks, Downloads, gebrauchte Bücher & mehr
Alles über Ihre Vorteile
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
akzeptierte Zahlungsarten: offene Rechnung, Überweisung, Visa, Master Card, American Express, Paypal
Jetzt für nur 19 Euro das eigene Buch und eBook veröffentlichen